Loire

Loire

Das französische Weinanbaugebiet Loire (Vallée de Loire) erstreckt sich über die gesamte Länge des gleichnamigen Flusses, der mit rund 1.000 km der längste und mit seinen vielen anliegenden Schlössern zugleich einer der schönsten Frankreichs ist.

Das Weinanbaugebiet Loire umfasst die vier Hauptregionen Pouilly-Sancerre, Touraine, Anjou-Saumur und Pays Nantais mit einer Anbaufläche von insgesamt rund 70.000 ha. Pro Jahr werden hier ca. 3,2 Millionen Hektoliter Wein der unterschiedlichsten Sorten (Rot-, Rosé-, Weiß- und Schaumweine) produziert. Damit ist dieses Weinanbaugebiet das vielfältigste in ganz Frankreich.

Die klassischen Appellationen (AOC) in der Weinregion Anjou-Saumur sind Cabernet de Saumur, Crémant de Loire, Saumur et Saumur-Champigny. Die häufigsten hier anzutreffenden Rebsorten sind Chenin Blanc und Cabernet Franc.

                                                                             zum Winzer