Champagne Barbelet-Leroux

Champagne Barbelet-Leroux

 

In vierter Generation führt Bénédicte Lefer, Tochter von Jean-Paul Barbelet, den Familienbetrieb, der in Chigny Les Roses gelegen ist. Der Domaine führt ausschließlich unter Verwendung der  eigenen Trauben alle Schritte der Champagner-Herstellung durch (Récoltant Manipulant).

Die Gemeinde Chigny liegt am Hang der Montagne de Reims und ist für ihre Bodenqualität innerhalb der Champagne als Premier Cru-Lage zwischen Grand Cru (13 % der Gesamtfläche) und AOC (70 % der Gesamtfläche) eingestuft.


Das Weingut erstreckt sich über 7 ha in fünf Gemeinden (Chigny les Roses, Rilly La Montagne, Ludes, Montbré und Taissy). Verarbeitet werden die drei wesentlichen Rebsorten, die in der Champagne zugelassen sind: Pinot noir (schwarze Traube mit weißem Saft), Pinot Meunier (rote Traube mit weißem Saft) und Chardonnay (weiße Traube).

 
 

CHAMPAGNE BARBELET
11, rue Jobert
F-51500 CHIGNY LES ROSES